Umschulung zum/zur Industrieelektriker/in

Kursdetails

Der stetige Fortschritt in Sachen Digitalisierung und Automatisierung macht vor keinem Industriezweig halt – kein Wunder also, dass gut ausgebildete Fachkräfte im Elektrobereich sehr gefragt sind! Dazu gehören auch Industrieelektriker und -elektrikerinnen. In unserer Umschulung vermitteln wir Ihnen das nötige Fachwissen, damit Sie im Anschluss beispielsweise in der Lage sind, mechanische Komponenten und elektrische Betriebsmittel zu bearbeiten, montieren oder zu verbinden. Zu den Arbeitsgebieten dieses Elektroberufs gehören außerdem die Analyse und Messung elektrischer Systeme, die Bewertung ihrer Sicherheit sowie die Instandhaltung. Als Industrieelektriker/-elektrikerin sind Sie überwiegend in der Industrie tätig, beispielsweise im Anlagenbau, der Metall-, Automobil- oder Elektroindustrie. Auch Energieversorgungsunternehmen können Arbeitgeber sein. Die Umschulung schließt mit einer Prüfung vor der zuständigen IHK ab, auf die wir Sie intensiv vorbereiten. Industrieelektriker und -elektrikerinnen sind Elektrofachkräfte im Sinne der Unfallverhütungsvorschriften. Diese Maßnahme dient dazu, einen Berufsabschluss zu erwerben, der dem einer Berufsausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz entspricht.

Anmeldung für: Umschulung zum/zur Industrieelektriker/in

    Nehmen Sie Kontakt zu uns auf


    [wpgdprc "Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@zal-bildung.de widerrufen."]

    Anmeldung

    Event teilen